dilluns, 12 de maig de 2014

LA FI DE LA VAGABUNDERIA - DAS ENDE DES FLANIERENS

PETER HANDKE: 
POEMES DE "LA FI DE LA VAGABUNDERIA" 
(DAS ENDE DES FLANIERENS


DES DE FA TEMPS

Gràcies a tu
estic bé
sense tu,
des de fa temps.

EINE ZEITLANG

Danke dir
komme ich gut aus
Ohne dich,
Eine Zeit lang.


L’EDAT D’OR

El rei s’afarta com un lladre
i el lladre viu com un rei.

DAS GOLDENE ZEITALTER

Der König freute sich diebisch
und der dieb freute sich Königlich.


El poeta líric és a casa, ben còmde
el poeta èpic va més enllà del turons
l’èpic èpic es desviarà fins als vaixells.


Der Lyriker sitzt schön im Haus
der lyrische Epiker geht über die Hügel
der epische Epiker wird auf die Schiffe verschlagen


DIA EN UN JARDÍ D’ESTIU

A la tarda han caigut un parell de fulles
de les acàcies
i al vespre el llum es gronxava
al menjador buit.

TAGESLAUF IN EINEM SOMMERGARTEN

Am Nachmittag fielen ein Paar Blätter
von den Akazien
und amb Abend schwankte die Lampe
im leeren Esszimmer.


Penso, emocionat
tot i que no hi ha amor,

i et voldria escriure un poema.

Ich denke begeistert
doch ermangelnd der Liebe
un mochte ein Gedicht für dich schreiben.

Cap comentari :

Publica un comentari a l'entrada